Veröffentlichungen
IX. Darstellungen aus der fränkischen Geschichte
Band 1
vergriffen

Anton Chroust, Geschichte des Großherzogtums Würzburg als
Rheinbundstaat (1806–1814).
Die äußere Politik. Würzburg
1932. XIV und 617 Seiten.
Band 2
vergriffen
Ludwig Frhr. v. Welser, Eine Urkunde zur Geschichte des Nürnberger
Handels.
Würzburg 1912. 85 Seiten.
Band 3
vergriffen

Anton Chroust, Das Würzburger Land vor hundert Jahren. Eine
statistisch-ökonomische Darstellung in amtlichen Berichten und Tabellen.
Würzburg 1914. XLVI und 446 Seiten, 1 Karte.
Band 4
vergriffen

Adolf Bayer, Die Ansbacher Fayence-Fabriken.
Ein Beitrag zu Geschichte der deutschen Keramik 1710–1839.
Ansbach 1928. 235 Seiten.
Band 4
vergriffen

Adolf Bayer, Ansbacher Porzellan. Geschichte und Leistung der
Ansbach-Bruckberger Porzellan-Manufaktur 1757–1860.
Ansbach 1933. 239 Seiten.
Band 6
Euro 6,00

Adolf Bayer, S. Gumberts Kloster und Stift in Ansbach.
Beiträge zum 1200-jährigen Gedenken 748/1948. 1948, 276 Seiten,
44 Abbildungen, Hlbln. ISBN 3-86652-906-6 (3-7686-9221-3).
Band 7
Euro 6,00

Paul Schöffel, Herbipolis Sacra. Zwei Untersuchungen zur Geschichte
des Bistums Würzburg im frühen und hohen Mittelalter.
1948. 107 Seiten, Broschur. ISBN 3-86652-907-4 (3-7686-9179-9) .
Band 8
vergriffen
Anton Chroust, Aufsätze und Vorträge zur fränkischen, deutschen
und allgemeinen Geschichte.
Leipzig 1939. XI und 435 Seiten.
Band 9
vergriffen
Ludwig Zimmermann, Die Einheits- und Freiheitsbewegung und
die Revolution von 1848 in Franken.
1951. XV und 504 Seiten.
Band 10
vergriffen


Hermann Schreibmüller, Franken in Geschichte und Namenwelt.
Ausgewählte Aufsätze als Festgabe zum 80. Geburtstag am 6. September 1954,
zusammengestellt und eingeleitet von Günther Schuhmann.
1954. XII und 242 Seiten.
Band 11
Euro 6,00



Wilhelm Engel, Walter Janssen, Hellmut Kunstmann, Die Burgen Frankenberg über Uffenheim. 2. Auflage 1984. Mit einem Vorwort von Alfred Wendehorst und einem burgenkundlichen Nachwort von Hellmut Kunstmann. 100 Seiten und 5 Abbildungen, XII Tafeln und 16 Abbildungen, Broschur. ISBN 3-86652-911-2 (3-7686-9084-9).
Band 12
Euro 6,00



Lebens- und Kulturbilder aus der Geschichte des fränkischen
Geschlechts von Guttenberg.
Zusammengestellt, überarbeitet
und herausgegeben von Wilhelm Engel. Mit einem Geleitwort
von Karl Freiherr von und zu Guttenberg. 1958. VII und 208 Seiten
und 8 Tafeln, Broschur ISBN 3-86652-912-0 (3-7686-9184-5).
Band 13
vergriffen

Karl-Sigismund Kramer, Bauern und Bürger im nachmittelalterlichen
Unterfranken.
Eine Volkskunde auf Grund archivalischen Quellen.
1957. 2. Auflage 1984. 232 Seiten, 4 Abbildungen.
Band 14
Euro 6,00

Friedrich Bock, Zur Volkskunde der Reichsstadt Nürnberg. Lesefrüchte
und Untersuchungen. 1959. 167 Seiten, Broschur
ISBN 3-86652-914-7 (3-7686-9198-5).
Band 15
vergriffen

Karl-Sigismund Kramer, Volksleben im Fürstentum Ansbach und
seinen Nachbargebieten (1500–1800).
Eine Volkskunde auf
Grund archivalischer Quellen. 1961. 358 Seiten.
Band 16
vergriffen

Karl Fürst zu Schwarzenberg, Geschichte des reichsständischen
Hauses Schwarzenberg.
1963. 363 Seiten mit 34 Abbildungen,
2 Karten, 10 genealogischen Tafeln, 31 Bildtafeln.
Band 17
Euro 12,00

Stefan Lösch, Prof. Dr. Adam Gengler 1799-1866. Die Beziehungen
des Bamberger Theologen zu J. J. v. Döllinger und J. A. Möhler.
1963. 454 Seiten, Broschur ISBN 3-86652-917-1 (3-7686-9173-X).
Band 18
Euro 6,00
Manfred Tischler, Die Leibeigenschaft im Hochstift Würzburg
vom 13. bis zum beginnenden 19. Jahrhundert.
1963. 124 Seiten,
Broschur, ISBN 3-86652-918-X (3-7686-9207-8).
Band 19
Euro 6,00

Hildegunde Flurschütz, Die Verwaltung des Hochstifts Würzburg
unter Franz Ludwig von Erthal (1779–1795).
1965. 254 Seiten,
Broschur, ISBN 3-86652-919-8 (3-7686-9206-X).
Band 20
vergriffen
Hellmut Kunstmann, Die Burgen der östlichen Fränkischen
Schweiz.
1965. XV und 590 Seiten, 128 Abbildungen, 1 Karte, geb.
Band 21
Euro 6,00
Peter Keyser, Michael de Leone († 1355) und seine literarische Sammlung
1966. 186 Seiten, Broschur, ISBN 3-86652-921-X (3-7686-9182-9).
Band 22
vergriffen

Hellmut Kunstmann, Schloß Guttenberg und die früheren
oberfränkischen Burgen des Geschlechts.
1966. XII und 403 Seiten,
120 Abbildungen, Broschur, ISBN 3-86652-922-8 (3-7686-9185-3).
Band 23
Euro 9,00
Ernst Schubert, Die Landstände des Hochstifts Würzburg. 1967.
213 Seiten, englisch brosch. ISBN 3-86652-923-6 (3-7686-9208-6).
Band 24
vergriffen

Karl Sigismund Kramer, Volksleben im Hochstift Bamberg und
im Fürstentum Coburg (1500–1800).
Eine Volkskunde auf
Grund archivalischer Quellen. 1967. 326 Seiten, 7 Tafeln.
Band 25
Euro 18,00


Hellmut Kunstmann, Mensch und Burg.
Burgenkundliche Betrachtungen an ostfränkischen Wehranlagen.
2. ergänzte Auflage 1985. X und 342 Seiten mit 40 Abbildungen, geb.
ISBN 978-3-86652-925-0 (3-7686-9086-6).
Band 26
Euro 18,00


Ernst Schubert, Arme Leute, Bettler und Gauner im Franken des
18. Jahrhunderts.
2. durch ein Nachwort und ein Register ergänzte
Auflage 1990. X und 502 Seiten, geb.
ISBN 978-3-86652-926-7 (3-7686-9104-7).
Band 27
vergriffen


Johannes Bischoff, Genealogie der Ministerialen von Blassenberg
und Freiherren von (und zu) Guttenberg 1148–1970.
1971.
IV und 378 Seiten, 18 Stammtafeln, 3 Farbtafeln, 150 Abbildungen
auf Kunsttafeln, Broschur. ISBN 3-86652-927-9 (3-7686-9200-0).
Band 28
Euro 20,00



Hellmut Kunstmann, Die Burgen der westlichen und nördlichen
Fränkischen Schweiz.

Teil 1: Der Südwesten. Unteres Wiesenttal und Trubachtal. 2. Auflage
l1971. XII und 352 Seiten mit 10 Abbildungen und 63 Seiten mit 93 Ab-
bildungen, 1 Landkarte, ISBN 978-3-86652-928-1 (3-7686-9161-6).
Euro 20,00


Teil 2: Der Nordwesten und Norden. Leinleitertal, Aufseßtal, oberes
Wiesenttal und Randgebiete. 1972. Nachdruck 2000. XI und 379 Seiten,
106 Abbildungen, ISBN 978-3-86652-929-8 (3-7686-9265-5).
Band 29
vergriffen

Eberhard Frhr. v. Eyb, Das reichsritterliche Geschlecht der
Freiherren von Eyb.
1984. XIV und 801 Seiten mit 26 Abbildungen,
3 Stammtafeln.
Band 30
Euro 16,00

Manfred Franze, Die Erlanger Studentenschaft 1918-1945.
Unveränderter, um ein Register erweiterter Neudruck der Auflage von 1972.
1993. XIX und 446 Seiten, Gln. ISBN 978-3-86652-930-4 (3-7686-9123-3).
Band 31
vergriffen



Hartmann Frhr. v. Mauchenheim gen. Bechtolsheim, Des Heiligen Römischen Reichs unmittelbar-freie Ritterschaft zu Franken
Ort Steigerwald im 17. und 18. Jahrhundert.
Ein Beitrag zur
Verfassungs- und Gesellschaftsgeschichte des reichsunmittelbaren
Adels. 2 Teilbände. 1972. 474 Seiten.
Band 32
Euro 18,00

Hellmut Kunstmann, Der Burgenkranz um Wernstein im Obermein- gebiet. 1978. XI und 245 Seiten mit 2 Abbildungen und 69 Seiten mit
74 Abbildungen im Anhang, Gln. ISBN 978-3-86652-932-8 (3-7686-9123-3).
Band 33
Euro 24,00

Eva Pleticha, Adel und Buch. Studien zur Geisteswelt des fränkischen Adels am Beispiel seiner Bibliotheken vom 15. bis zum 18. Jahrhundert. 1983.
IX und 342 Seiten, Broschur ISBN 978-3-86652-933-5 (3-7686-9074-1).
Band 34
vergriffen


Gottfried Frhr. von Rotenhan, Die Rotenhan. Genealogie einer
fränkischen Familie von 1229 bis zum Dreißigjährigen Krieg.
Mit einer Einleitung von Isolde Maierhöfer 1985. IX und 427 Seiten,
25 Abbildungen, 4 Stammtafeln, Broschur
Band 35
Euro 28,00


Elmar Hochholzer, Die Benediktinerabteien im Hochstift Würzburg in der Zeit der katholischen Reform (ca. 1550–1618).
1988. IX und 346 Seiten, geb. ISBN 978-3-86652-935-9 (3-7686-9098-9).



Band 36

Gerhard Rechter, Die Seckendorff. Quellen und Studien zur Genealogie und Besitzgeschichte.
Euro 24,00


Band I: Stammfamilie mit den Linien Jochsberg und Rinhofen.
1987. X , 55* und 568 Seiten,7 Abbildungen, 5 Stammtafeln, 6 Besitzkarten,
Festeinband, ISBN 978-3-86652-936-6 (3-7686-5083-9).
Euro 24,00



Band II: Die Linien Nold, Egersdorf, Hoheneck und Pfaff. 1990.
X, 90* und 768 S., 5 Abbildungen 2 Karten- und 8 Planskizzen im
Text, 4 Stammtafeln und 5 Kartenskizzen als Beilagen, Festeinband
ISBN 978-3-86652-900-7 (3-7686-5092-8).
Euro 48,00


Band III: Die Linien Aberdar und Hörauf. 1997. 3 Teile: Teil 1:
XI, 169* und 488 Seiten, Teil 2: IX und 738 Seiten, Teil 3: IX und
284 Seiten, 8 Beilagen, ISBN 978-3-86652-901-4 (3-7686-5113-4).
Euro 118,00


Band IV: Die Linien Abenberg, Obersteinbach und Gutend. 2008. 3 Teile: Teil 1:XIII, 143* und 504 Seiten, Teil 2: IX und 810 Seiten, Teil 3: XI und
600 Seiten, 14 Beilagen in Teil 2 und Teil 3, ISBN 978-3-86652-902-1.
Band 37
Euro 38,00


Karl Borchardt, Die geistlichen Institutionen in der Reichsstadt
Rothenburg ob der Tauber und dem zugehörigen Landgebiet von den
Anfängen bis zur Reformation.
2 Teilbände. 1988. XII und 1381 Seiten,
11 Karten, 9 Stammtafeln, ISBN 978-3-86652-937-3 (3-7686-4122-8).
Band 38
Euro 24,00

Matthias Thumser, Hertnidt vom Stein (ca. 1427–1491). Bamberger Domdekan und markgräflich-brandenburgischer Rat.
1989. VII und 268 Seiten, geb. ISBN 978-3-86652-938-0 (3-7686-9103-9).
Band 39
Euro 32,00

Dieter J. Weiß, Die Geschichte der Deutschordensballei Franken
im Mittelalter.
1991. XIV und 582 Seiten, 1 Kartenbeilage, geb.
ISBN 978-3-86652-939-7 (3-7686-9111-X).
Band 40
Euro 24,00




Hubert Ruß, Die Edelfreien und Grafen von Truhendingen. Studien zur Geschichte eines Dynastengeschlechts im fränkisch-schwäbisch-bayerischen Grenzraum vom frühen 12. bis frühen 15. Jahrhundert. 1992. IX und 409 Seiten, 25 Abbildungen und Kt., 2 Beil., Gln.
ISBN 978-3-86652-940-3 (3-7686-6036-2).

Band 41
Euro 28,00


Martin Stingl, Reichsfreiheit und Fürstendienst –
Die Dienstbeziehungen der von Bibra 1500 bis 1806.

1994. 341 Seiten, 16 Tafeln, 15 Tabellen, 1 Karte, geb.
ISBN 3-86652-941-4 (3-7686-9131-4).
Band 42
Euro 38,00


Klaus Rupprecht, Ritterschaftliche Herrschaftswahrung in Franken.
Die Geschichte der von Guttenberg im Spätmittelalter und
zu Beginn der Frühen Neuzeit. 1994. 556 Seiten, zahlreiche Tafeln
und Abbildungen, geb. ISBN 978-3-86652-942-7 (3-7686-9134-9).
Band 43

Rudolf Frhr. von Thüngen, Das reichsritterliche Geschlecht der
Freiherren von Thüngen.
Euro 38,00


Bände I und II: Lutzische Linie. Unveränderter Nachdruck der
Ausgabe von 1926. 1997. Band 1: XI und 515 Seiten, Band 2: VI
und 692 Seiten, Leinen ISBN 978-3-86652-943-4 (3-7686-9134-9).
Euro 38,00

Bände III und IV: Andreasische Linie. 1999. 2 Teilbände, XXXIII
und 961 Seiten, Leinen ISBN 978-3-86652-903-8 (3-7686-9262-0).
Band 44
Euro 38,00
Wolfhard Vahl, Fränkische Rittersiegel. 1997. 2 Teilbände, 1006 Seiten,
zahlreiche Abbildungen, Broschur, ISBN 978-3-86652-944-1 (3-7686-7015-5).
Band 45
Euro 38,00

Werner Wagenhöfer, Die Bibra. Studien und Materialien zur Genealogie und zur Besitzgeschichte einer fränkischen Niederadelsfamilie im Spätmittelalter. 1998. 700 Seiten, geb. ISBN 978-3-86652-945-8 (3-7686-9147-0).
Band 46
Euro 68,00


Ute Feuerbach, Konflikt und Prozess. Bäuerliche Interessenpolitik
um Freiheit und Eigentum in Unterfranken (1802–1848). 2003. 950 Seiten, geb. ISBN 978-3-86652-946-6 (3-7686-9297-3).

Band 47
Euro 58,00
Sylvia Schraut, Das Haus Schönborn. (Schöningh, Paderborn)
(ISBN 3-506-71742-1).
Band 48
Euro 58,00


Otto Spälter, Frühe Etappen der Zollern auf dem Weg zur Territorialherrschaft in Franken. Die allmähliche Entwicklung der Schriftlichkeit und der Landesorganisation bei den Burggrafen von Nürnberg zwischen 1235 und 1332. 2005. ISBN 978-3-86652-948-9 (3-7686-9306-6).
Band 49
Euro 36,00

Sven Pfefka, Das Bistum Bamberg, Franken und das Reich in der Stauferzeit. Der Bamberger Bischof im Elitengefüge des Reiches 1138–1245.
2005. ISBN 978-3-86652-949-6 (3-7686-9307-4).
Band 50
Euro 48,00


Erich Schneider (Hg.), Nachdenken über fränkische Geschichte. Vorträge aus Anlass des 100. Gründungsjubiläums der Gesellschaft für fränkische Geschichte vom 16.–19. September 2004.
2005. ISBN 978-3-86652-950-2 (3-7686-9319-4).
Band 51
Euro 28,80

Friedhelm Brusniak (Hg.), Franz Krautwurst – Franconia cantat.
Fränkische Musikgeschichte in Lebensbildern aus sechs Jahrhunderten.
2006. ISBN 978-3-86652-951-9 .
Band 52
vergriffen
Gerhard Lubich, Geschichte der Stadt Schwäbisch Hall. Von den Anfängen bis zum Ausgang des Mittelalters. 2006. ISBN 978-3-86652-952-6.
Band 53
Euro 39,80

Sven Rabeler, Niederadelige Lebensformen im späten Mittelalter.
Wilwolt von Schaumberg ( † 1510 ) und Ludwig von Eyb d. J. ( † 1521).
2006. ISBN 978-3-86652-953-3.
Band 54
Euro 32,00

Alfred Wendehorst, Siedlungsgeschichte und Pfarreiorganisation im mittelalterlichen Franken. Ausgewählte Untersuchungen. Festgabe der Gesellschaft für fränkische Geschichte zum 80. Geburtstag des Verfassers.
2007. ISBN 978-3-86652-954-0.
Band 55
Euro 33,00
Anne von Kamp, Adelsleben im bürgerlichen Zeitalter. Die Freiherren von Erffa im 19. und frühen 20. Jahrhundert. 2010. ISBN 978-3-86652-955-7.
Band 56
Euro 78,00

Wolfgang Mück, Müller und Mühlen im Aischgrund und seinen Nachbartälern. Vom Werden und Vergehen einer fast verschwundenen Welt.
2010. ISBN 978-3-86652-956-4.
Band 57
Euro 49,80

Volker Rößner / Helmut Hammerich, Die Familie Fuchs von Bimbach und Dornheim im deutschen Kaiserreich. Ein Lebensbild in Briefen aus dem Nachlass des Reinhold Frhr. Fuchs von Bimbach und Dornheim (1845-1903).
2011. ISBN 978-3-86652-957-1.
Band 58
Euro 240,00

Karlheinz Müller / Schim'on Schwarzfuchs / Avraham Reiner (Hg.), Die Grabsteine vom jüdischen Friedhof in Würzburg aus der Zeit vor dem Schwarzen Tod (1147 - 1346). 2011. ISBN 978-3-86652-958-8.
Band 59
Euro 38,00

Hanna Hien, Das Beginenwesen in fränkischen und bayerischen Bischofsstädten. 2014. ISBN 978-3-86652-959-5